Erstlandung A350 in Linz und Qatar 787 in Wien

Eigentlich wäre geplant gewesen am Montag zu Mittag zum VIE zu fahren um bei der Erstlandung des Qatar Dreamliners dabei zu sein.

Aber es kam anders…

Sonntag Abend kam gegen 21 Uhr die Meldung rein ,dass Airbus einen Testflug nach Linz mit ihrem A350-900 zu einem „Nasswetter-Test“ geplant hat.

Aber die Uhrzeit war noch unklar. Ein Anruf bei der Flughafen Info brachte auch nichts. Die wussten zwar, dass er kommt aber nicht wann.

Eine Stunde später war dann 11 Uhr Lokalzeit als Ankunftszeit auf der Flughafen Homepage ersichtlich.

Ich packte meine Sachen und am nächsten Tag gings in der Früh nach Linz.

IMG_6898

Wie immer natürlich zu Früh am Westbahnhof angekommen. Aber dafür stand noch ein Railjet am Bahnsteig.

Super dachte ich mir. Dann bin ich schneller in Linz als mit dem langsamen Intercity.

Schnell in den Zug gesprungen. Waggen natürlich voll. Da kam die übliche Durchsage des Zugbegleiters aber mit einem wichtigen Hinweis.

„Das Sommerticket ist in diesem Zug nicht gültig, da dieses erst ab 8 Uhr gilt“.

„Scheiße nichts wie raus aus dem Zug“ dachte ich mir.

Ich habe noch nie so schnell einen Zug fluchtartig verlassen.

Und jetzt? Meine Rettung: Die Westbahn stand noch da. Ich musste zwar extra ein Ticket kaufen, war dafür aber überpünktlich in Linz.

IMG_2406

Angekommen in Linz gings dann mit dem Flughafen Bus zum Blue danube Airport Linz.

IMG_6297

Viel war um 10 Uhr noch nicht los. Ein paar Spotter auf der Terrasse und bei den Zäunen die gespannt auf die Ankunft des A350 warteten.

Das Wetter wie in Wien: Grau,nass und kalt.

Ein Blick auf die Ankunftstafel zeigte eine pünktliche Ankunft: AIB47WB Toulouse 11:00.

Vor der Ankunft der A350 noch die anderen Maschinen fotografiert.

A320 von Austrian Airlines aus Santorin kommend als OS9160

IMG_6300

Die Dornier 328 aus Wien kommend.

IMG_6306 IMG_6393

Lufthansa Regional CRJ 700 nach Frankfurt.

IMG_6399 IMG_6425

Aber dann war es soweit. Alle Blicke waren in Richtung Piste 08 gerichtet und da tauchte sie aus den Wolken auf.

IMG_6430

IMG_6437

IMG_6443

IMG_6453

Die Schubumkehr wurde ausgefahren und das Wasser auf der Piste spritzte nur so weg. Einfach nur beeindruckend.

IMG_6471

Der A350 rollte von der Piste ab und wurde schon erwartet.

IMG_6521

IMG_6544

Ein paar Eckdaten zur Maschine:

Testregistrierung: F-WXWB

MSN: 0001 (also der erste A350 ab Werk)

Endmontage in Toulouse

Erstflug: 14. Juni 2013

Triebwerke: Rolls-Royce Trent XWB

Launch Customer: Qatar Airways

Erstauslieferung: Herbst 2014

 

Blick auf das Seitenleitwerk der A350.

IMG_6559

Kurz übers Vorfeld gerollt gings schon wieder zur aktiven Startpiste zu einem weiterem Start.

Die Piloten der ankommenden Niki Maschine hatten den besten Ausblick auf die A350.

IMG_6573

Niki A321 aus Heraklion kommend.

IMG_6587

Und wieder bereitmachen zum Start

IMG_6673

Cleared for Take off!

IMG_6682

IMG_6720

Ab in die Wolken.

IMG_6741

Nach 10 Minuten wieder die Rücklandung in Linz.

IMG_6778

IMG_6787

IMG_6802

IMG_6822

Niki A320 OE-LEX und der A350 im Hintergrund.

IMG_6826

IMG_6841

Jetzt gings aber zur Parkposition.

IMG_6887 IMG_6898 IMG_6902 IMG_6910

Eines der beiden Triebwerke.

IMG_6930

Geparkt neben der OE-LBV.

IMG_6931

Runter von der Terrasse und schnell zum Zaun gewechselt um sie aus der Nähe zu betrachten.

IMG_6936 IMG_6945 IMG_6947 IMG_6954 IMG_6970 IMG_6977 IMG_6984 IMG_6987

Irgendwie gabs beim Andocken der Treppe Probleme aufgrund der Größe.

IMG_6995

Irgendwie haben sie es dann doch geschafft.

IMG_7022

Ich musste dann meine Rückreise nach Wien antreten. Für den A350 gings dann weiter nach Graz.

IMG_2407

Zurück gings dann mit dem Intercity. Hat etwas länger gedauert.

IMG_2408

Kurze Mittagspause in Wien Mitte und weiter gings zum Airport.

Die 787 war schon da. Pünktlicher Abflug um 16:45 war geplant.

IMG_2409

Ein Blick aus dem Terminal 3 auf den Dreamliner.

IMG_2410

Bei der Sicherheitskontrolle fragte mich die Dame noch: „Haben sie einen Regenschirm mit?“

Es regnete mittlerweile in Strömen.

Ich antwortete ganz locker: Nein, ich wurde heute schon ziemlich nass, daher bin ichs schon gewöhnt.

Naja ich wurde dann eines besseren belehrt.

Ich war der einzige auf der Besucherterrasse.

IMG_7027

Die Boeing 787 Dreamliner am Gate D28.

IMG_7028 IMG_7031 IMG_7033 IMG_7034 IMG_7036 IMG_7037 IMG_7039 IMG_7042

Nach 5 Minuten musste ich wieder rein ins Trockene. Der Regen war zu stark. Jacke,Rucksack und Kamera waren komplett nass.

Ich beschloss daher für heute abzubrechen. Bis zum Start dauerte es auch noch und eine Besserung des Wetters war nicht in Sicht.

Ich hoffe demnächst auf besseres Wetter und es wird einen extra Bericht zum Qatar Dreamliner geben.

Es war ein anstrengender Tag. Das Wetter hätte besser sein können. Aber dann wäre der A350 wahrscheinlich nicht nach Linz gekommen.

 

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Qatar Airways Boeing 787 Dreamliner in Wien | Flugschreiber – Geschichten eines Vielfliegers
  2. 1 Jahr Flugschreiber – Ein Best of des letzten Jahres | Flugschreiber – Geschichten eines Vielfliegers

Kommentare sind geschlossen.